Psychologische Untersuchung Einsatzfahrer (Rettungsdienste)

Der Einsatzfahrer unterliegt einer erh├Âhten Lenk-Verantwortung, sowohl f├╝r die Beifahrer und Patienten als auch allen anderen Verkehrsteilnehmern gegen├╝ber.

Aus diesem Grunde ist einerseits eine intensive Ausbildung von Wichtigkeit.
Andererseits bedarf es auch der richtigen Auswahl jener Fahrer, um bereits im Vorfeld kostenintensive Investitionen in die Ausbildung „nicht geeigneter Fahrer“ zu vermeiden und sicher stellen zu k├Ânnen, dass der Auszubildende Einsatzfahrer die Mindestanforderung an diesen verantwortungsvollen Arbeitsbereichen erf├╝llt.

Untersuchungsumfang

├ťberpr├╝ft werden daher die Grundvoraussetzungen an die kraftfahrspezifische Leistungsf├Ąhigkeit (Aufmerksamkeits-Niveau, Konzentrationsf├Ąhigkeit, Reaktionsverhalten unter normalen Bedingungen und auch Situationen die Stressbelastung aus├╝ben aber auch der Pers├Ânlichkeitsbereich (Auff├Ąlligkeiten oder Fehlanpassungen mittels einer kurzen, aber aussagekr├Ąftigen und g├╝nstigen Kurzuntersuchung┬á kurz (Leistungs-Screening) genannt.

Durchf├╝hrung der Untersuchungen

mehr Infos unter www.kfv.at 

Unser VPU Fuchs ist kein „All-heil Mittel“, kann aber sicher sinnvoll f├╝r diese Art von Vorbereitung sein

mehr erfahren…

vpu fuchs